Infobrief 11/2017

28.11.2017 | betreutes Wohnen |

Infobrief 11/2017

Es ist Advent

Die Blumen sind verblüht im Tal,
die Vöglein heimgezogen;
der Himmel schwebt so grau und fahl, es brausen kalt die Wogen.
Und doch nicht Leid im Herzen brennt: Es ist Advent!
Es zieht ein Hoffen durch die Welt,
ein starkes, frohes Hoffen;
das schließet auf der Armen Zelt
und macht Paläste offen;
das kleinste Kind die Ursach kennt:
Es ist Advent!
Advent, Advent, du Lerchensang
von Weihnachts Frühlingstunde! Advent, Advent, du Glockenklang
vom neuem Gnadenbunde!
Du Morgenstrahl von Gott gesendt!
Es ist Advent.

Friedrich Wilhelm Kritzinger

Sehr geehrte Damen und Herren,

es ist Advent. Die Herbstdekoration ist abgeräumt und der Adventskranz, der von den Damen des Hösbacher Frauenkreises wieder so liebevoll gebunden wurde, aufgestellt. Unsere Hausmeister hängen in den nächsten Tagen die Lichterketten auf, Krippe und Christbäume werden in froher Erwartung aufgestellt. Sicher schmücken auch Sie Ihre Wohnungen weihnachtlich und entzünden Kerzen.

Mag es also draußen noch so ungemütlich und grau sein, bei uns im Franz Göhler Seniorenstift zieht eine heimelige Stimmung voller froher Erwartung und Hoffnung ein.

Sicher bietet sich Ihnen und uns eine gute Möglichkeit zur Einstimmung auf das bevorstehende Weihnachtsfest bei unserer diesjährigen Adventsfeier. Es ergeht herzliche Einladung an Sie alle!

Herr und Frau Rasp werden die Feier mit Zithermusik, Gesang und besinnlichen Texten bereichern.

 

Sie findet am Mittwoch, 13.12.2017, um 15:30 Uhr im Gemeinschaftsraum statt. Eine gesonderte Einladung hierzu geht Ihnen noch zu.

Vorher schon kommen Jeanette und Gudrun um Schmuck, Accessoires, Deko und Nippes anzubieten: Wann? Am Donnerstag, 07.12.17 während des Café Stifts.

Am Donnerstag, den 20.12., ebenfalls während des Café Stifts begrüßen wir Cilli mit ihrer Verkaufsausstellung bei uns.

Bitte beachten Sie, dass das Café Stift am 28. Dezember 2017 und am 04.Januar 2018 geschlossen bleibt. Entsprechend ist das Büro an diesen beiden Tagen vormittags von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr geöffnet.

Hier nun die weiteren Termine:

Veranstaltungen im Pfarreizentrum

Fröhlicher Tanzkreis mit Maria Zecha
Montags von 17:00-18:30
Kontakt über Frau Maria Zecha, Tel: 52563 Termine: 04.12., 11.12. und 18.12.2017

Seniorennachmittag
Termin: Dienstag, 12.12.2017
Um 14:00 Uhr feiern wir gemeinsam den Gottesdienst in unserer Pfarrkirche. Anschließend treffen wir uns zu einem besinnlichen Adventsnachmittag bei Kaffee und Kuchen im Pfarreizentrum.

Veranstaltungen hier im Haus

Singen in froher Runde
Montags von 17:00 Uhr – 18:00 Uhr vierzehntägig Leitung Norbert Kuznia, Tel:53840
Termine: 11.12.2017

CAFÉ STIFT
Unser Café ist jeden Donnerstag von 15:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Lediglich „zwischen den Jahren“ am 28.12.2017 und 04.01.2018 entfällt das Café Stift. Das Büro ist entsprechend an diesen beiden Tagen jeweils von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr geöffnet.

Wortgottesfeier mit Kommunionspendung
Montags um 19:00 Uhr
Termine: 11.12. und 18.12.2017

Wie wäre es mit einem duftenden, leckeren Bratapfel?

Der Bratapfel

Kinder, kommt und ratet,
was im Ofen bratet.
Hört wie’s knallt und zischt,
bald wird er aufgetischt,
der Zipfl, der Zapfl,
der Kipfl, der Kapfl,
der gelbrote Apfel.
Kinder lauft schneller,
holt einen Teller,
holt eine Gabel,
sperrt auf den Schnabel,
für den Zipfl, den Zapfl,
den Kipfl, den Kapfl,
den goldbraunen Apfel.
Sie pusten und prusten,
sie gucken und schlucken,
sie schnalzen und schmecken,
sie lecken und schlecken,
den Zipfl, den Zapfl,
den Kipfl, den Kapfl,
den knusprigen Apfel.

Volksgut

Haben Sie Appetit bekommen? Hier das passende Rezept!

Zubereitung der Bratäpfel mit der Füllung:

Nehmen Sie die Boskop- oder Cox Orange-Äpfel (es kommt darauf an, dass die Äpfel fest und säuerlich sind), und höhlen Sie die Äpfel aus, indem Sie das Kerngehäuse ausstechen.
Vorbereitung der Füllung:

Schneiden SIe das Marzipan in kleine Stückchen und vermengen Sie das Marzipan mit den Mandelstückchen und den Rosinen.

Füllen Sie die ausgestochenen Äpfel mit der Mischung und geben Sie ein paar Butterflöckchen oben auf die Füllung darauf.

Die gefüllten Äpfel in eine Terrine geben und in den mit 180° vorgeheizten Backofen auf die mittlere Schiene geben. Die Bratäpfel brauchen 20 bis 30 Minuten.

Kontrollieren Sie die Bratäpfel und schauen Sie, wenn diese sich leicht aufplustern, ob sie fertig sind. Fertig sind sie, sobald das Apfelfleisch weich ist.

Zubereitung der Weinschaumsoße

Das Eiweiß mit 2 EL Zucker verquirlen und über dem Wasserbad schaumig schlagen, bis das Eiweiß glänzt. Dann den halben Liter Wein vorsichtig mit einschlagen.

Die Herdplatte angewärmt lassen.

Über dem Wasserbad die Eigelbe verquirlen und vorsichtig in den Eischaum mit einarbeiten. Nicht zu heiß werden lassen!

Leckere gefüllte Bratäpfel

Boskop- oder Cox Orange-Äpfel Marzipan
eine Tüte Mandelstückchen Rosinen
etwas Butter
8 Eier
1/2 Liter Wein
4 Eßlöffel Zucker

Guten Appetit!